Erhaltende Zahnmedizin

Das Ziel ist der Zahnerhalt

Was wir Ihnen bieten

Regelmäßige Kontrolluntersuchungen

Putzen ist gut, Kontrolle ist besser

Den wichtigsten Beitrag zu einer optimalen Zahngesundheit leisten Sie selbst. Durch regelmäßige und sorgfältige Mundhygiene schützen Sie Ihre Zähne und beugen Erkrankungen vor. So stellen Sie sicher, dass Sie sich auch bis ins hohe Alter auf Ihre Zähne verlassen können. Wir helfen Ihnen dabei! Durch Kontrollbesuche können Sie die Wirksamkeit Ihrer Pflegeroutine überprüfen lassen. Jährlich durchgeführt, haben wir Zähne, Zahnfleisch und Mundraum im Blick und erkennen eventuelle Erkrankungen bereits frühzeitig. Durch wertvolle Tipps können Sie außerdem Ihr Putzverhalten optimieren. So behalten Sie stets ein gutes Mundgefühl.

Gewissenhafte Prophylaxe beugt erkrankungen vor.

Eine saubere Sache

Professionelle Zahnreinigung im ZahnZentrum FREESE + KOLLEGEN

Neben der regelmäßigen und gewissenhaften Zahnpflege zuhause gibt es eine weitere wirksame Methode, mit der Sie Erkrankungen und Zahndefekten vorbeugen können.

Wir bieten im ZahnZentrum eine professionelle Zahnreinigung, bei der auch jene Stellen gesäubert werden, die Sie mit der Zahnbürste selbst nur schwer erreichen. Die Behandlung  wird mit professionellen Geräten und von einer speziell geschulten Mitarbeiterin durchgeführt. Dabei werden Beläge entfernt, der Zahnfleischrand und Zahnzwischenräume gereinigt und Ihre Zähne poliert. Dazu erhalten Sie wertvolle Tipps für die Pflege daheim. Eine professionelle Zahnreinigung sollte zweimal jährlich stattfinden.


Immer die Mundgesundheit im Blick
Wir ergänzen unsere Prophylaxe- und Vorsorge-Behandlung um einen sogenannten Ora-Check. Dabei handelt es sich um eine freiwillige Zusatzleistung, die nicht von den Krankenkassen übernommen wird. Diese Methode zeigt jedoch sehr frühzeitig und plakativ Veränderungen bei Zahnstellungen, an den Zähnen selbst und am Zahnfleisch. Zunächst erfassen wir Ihr Gebiss mit einem ersten digitalen Scan – der quasi als Ursprungsscan dient. Mit diesem Ursprungsscan werden alle späteren Scans verglichen, indem die unterschiedlichen Scans übereinandergelegt und die Differenzen farblich auf dem Bildschirm angezeigt werden. Diese Veränderungen werden dokumentiert, erläutert und eventuell notwendige Behandlungen direkt mit Ihnen besprochen.

für mehr Sicherheit

EndoDontie mit Technischen Hilfsmitteln

Eine entzündliche Reaktion des Zahnnervs tritt vorwiegend als Folge einer fortschreitenden Karies auf. Um Ihren Zahn zu erhalten, setzen wir auf die Vorteile moderner OP-Mikroskope.  Dank dieser Technik erlangen wir den besten Blick in den Wurzelkanal und können selbst kleinste Entzündungen schnell identifizieren und beseitigen. Dabei greifen wir auf eine bis zu 25-fache Vergrößerung zurück, die es uns erlaubt, selbst kleinste Verzweigungen im Wurzelkanal aufzubereiten und abzufüllen. Durch diese Behandlung schaffen wir die bestmöglichen Voraussetzungen, um eine Reinfektion zu verhindern und so die vorhandenen Zähne langfristig zu erhalten. Unser Zahnarzt David Kupietz ist ein erfahrener Experte im Bereich der Endodontologie und bietet Ihnen die bestmögliche Behandlung.

Ihre Zufriedenheit ist unsere Motivation.

Alles erleuchtet

Zielgerichtet gegen Karies

Der Einsatz eines OP-Mikroskops ist in der Zahnmedizin nicht nur auf die Wurzelkanalbehandlung reduziert. Im Gegenteil, in immer mehr Bereichen, werden die Vorteile dieser Vergrößerungshilfen geschätzt und genutzt. So können wir mit dem Fluoreszensmodus unseres Mikroskops Karies optisch zum „Leuchten“ bringen. Dadurch haben wir die Möglichkeit, nur die kariösen Stellen zu behandeln, ohne den Nerv des Zahns zu reizen und gesunde Zahnsubstanz zu entfernen. Aufgrund dieses minimalinvasiven Verfahrens wird die Behandlung angenehmer, präziser und die Füllungen halten deutlich länger.

Der beste Halt

Ihre Fachpraxis für Paradontologie

Nicht nur unsere Zähne selbst benötigen Schutz, Pflege und eine gute Behandlung. Auch der Zahnhalteapparat ist äußerst empfindlich und daher anfällig für Entzündungen. Diesen bakteriellen Befall von Zahnfleisch und Kieferknochen bezeichnet man landläufig als Parodontose oder medizinisch korrekt als Parodontitis. Sie ist die häufigste Ursache für Zahnverlust im Erwachsenenalter. Wird diese Erkrankung nicht richtig behandelt, kann sie im schlimmsten Fall sogar negative Auswirkungen auf die Gesamtgesundheit eines Patienten haben. So erhöht eine vorhandene Parodontitis Studien zufolge das Herz- und Schlaganfallrisiko um ein Vielfaches und begünstigt die Entstehung einer Diabetes mellitus. Im ZahnZentrum Freese + Kollegen sind wir auch auf die Parodontologie spezialisiert und können Ihren Zahnhalteapparat bestmöglich schützen und behandeln. Dafür gehen wir Schritt für Schritt vor, führen zunächst eine professionelle Zahnreinigung durch und entfernen schonend Ablagerungen auf den Zähnen und in den Zahnfleischtaschen. Danach werden diese antibakteriell ausgespült. Ziel der Parodontitis-Therapie ist, Beläge und Bakterien nachhaltig zu entfernen, die Taschentiefe zu reduzieren und das Zahnfleisch wieder an den Zahn anzulagern. Maßgeblich für die erfolgreiche Behandlung einer Parodontitis ist die frühzeitige Entdeckung. Zahnfleischbluten, hohe Empfindlichkeit bei Hitze oder Kälte sowie Mundgeruch können erste Anzeichen einer Erkrankung sein.

Flexibilität dank mobiler Behandlungseinheit

Wir machen mobil

Gesunde Zähne im Alter

Die moderne Zahnmedizin muss sich auch dem demografischen Wandel in unserer Zeit stellen. Einerseits steigt die Zahl der Senioren stetig und auf der anderen Seite werden wir immer älter. Dabei kann nicht mehr jeder den Weg zum Arzt bewältigen. Eine eingeschränkte Mobilität geht dann schnell mit einer Verschlechterung der Mundgesundheit einher und damit häufig mit einer allgemeinen Verschlechterung des Gesundheitszustands. Die Folge: Die Entwicklung von Karies, Entzündungen der Mundschleimhaut und Erkrankungen des Zahnhalteapparats. Hinzu kommen oft schlechtsitzende Prothesen, die das Essen erschweren und das allgemeine Wohlbefinden beeinträchtigen. Inzwischen haben wir vier Kooperationsverträge mit Pflegeheimen in der Umgebung.  Mit regelmäßiger Pflege und Kontrolle schaffen wir es gemeinsam mit unseren Patienten, diesen Entwicklungen entgegenzuwirken. Auch bei Zahnverlust finden wir dank unserer modernen, mobilen Einheiten die passende Lösung und können einen ästhetischen und zuverlässigen Zahnersatz anbieten. So behalten auch Senioren ihren Biss.

Digitale Zahnmedizin

Zahnersatz ohne die digitale Technik ist heute kaum noch vorstellbar. Wir nutzen sie, um unsere Behandlungen noch schonender und erfolgreicher zu…

Mehr dazu

Ästhetische Zahnmedizin

Schönheitsfehler wie Zahnfehlstellungen oder kleinere Zahndefekte sollten nicht nur in kosmetischer Hinsicht, sondern oft auch hinsichtlich des…

Mehr dazu

Unsere Zahnärzte

Kurz vorgestellt: Das erfahrene Zahnärzteteam im ZahnZentrum Freese + Kollegen

Mehr dazu
Termin per WhatsApp buchen